SÜSS-SCHARFE ENTENBRUST AUS DEM WOK

Zutaten für 4 Portionen:

2 Entenbrustfilets, 700 – 800 g

5 EL Sojasauce

1 EL Sambal Oelek

100 ml Weißwein

Pfeffer

200 g Möhren

2 Äpfel

2 EL Zitronensaft

1 walnussgroßes Stück Ingwer

3 EL Rapsöl

2 – 3 EL Honig

150 ml Geflügelfond

½ Bund Schnittlauch

 

Und so geht’s:

Die Entenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 3 EL Sojasauce, Sambal Oelek, 3 EL Weißwein sowie Pfeffer verrühren und die Fleischstreifen darin 30 Min. marinieren lassen.

In der Zwischenzeit Möhren schälen und der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, Äpfel in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Ingwer schälen und fein hacken. 1 EL Rapsöl in den Wok geben und die Fleischstreifen darin unter Rühren knusprig braten, herausnehmen, warm halten. Restliches Rapsöl in den Wok geben, Ingwer darin anrösten, dann Honig und restliche Sojasauce einrühren. Möhren zufügen und 3 Min. unter Rühren glasieren lassen, nach 2 Min. Äpfel zufügen. Entenfleisch wieder untermischen, restlichen Wein und Geflügelfond zufügen und kurz erhitzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in breite Röllchen schneiden und über das fertige Gericht streuen. Dazu schmeckt Reis.