SALAT VON GRILLGEMÜSE MIT SCHWEINEFILET

Zutaten für 4 Portionen:

Salat

2 Zucchini (à 200 g)

je 2 rote und gelbe Paprikaschoten

200 g Kirschtomaten

4 Knoblauchzehen

10 EL Rapsöl

Saft von 2 Zitronen

Salz, Pfeffer

2 Zweige Rosmarin

1 Schweinefilet (400 g)

4 EL Fleischbrühe

Vinaigrette

1 Zwiebel

3 EL Aceto Balsamico

6 EL Rapsöl, kaltgepresst

Hinweis: Das Gemüse benötigt 1 Stunde Zeit zum Marinieren.

 

Und so geht´s:

Salat: Zucchini putzen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Paprika putzen und achteln. Tomaten kreuzweise einschneiden. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Zucchini, Paprika und Tomaten waschen, mit 6 EL Rapsöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Rosmarin waschen, trockenschütteln und etwas zerkleinern. Zucchini und Paprika in die Marinade legen, Tomaten mit der Marinade beträufeln. Alles 1 Stunde marinieren lassen. Gemüse unter dem heißen Grill 10 bis 15 Minuten grillen, Paprika und Zucchini zwischendurch wenden. Gemüse abkühlen lassen. Schweinefilet mit Salz und Pfeffer einreiben, in 4 EL Rapsöl von allen Seiten anbraten, Brühe zufügen und das Fleisch abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten schmoren.

Vinaigrette: Die Zwiebel abziehen, fein hacken, mit Aceto Balsamico, Salz und Pfeffer verrühren, dann das kaltgepresste Rapsöl zunächst tropfenweise, später in dünnem Strahl unterschlagen. Das Gemüse mit der Vinaigrette mischen, das Schweinefilet in Scheiben schneiden und dazu servieren.