NASI GORENG

Zutaten für 4 Portionen:

200 g Langkornreis

375 ml Brühe nach Wahl

500 g Schweinefilet

2 Knoblauchzehen

1 Bund Lauchzwiebeln

350 g Möhren

4 EL Rapsöl

4-6 EL Sojasauce

Sambal Oelek

eingelegter grüner Pfeffer

 

Und so geht’s:

Reis in die kochende Brühe schütten und bei schwacher Hitze ausquellen lassen.

Fleisch in Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. Möhren schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

2 EL Rapsöl in einem Wok erhitzen, das Gemüse darin anbraten und hochschieben. Restliches Rapsöl im Wok erhitzen, Fleisch hineingeben und von allen Seiten anbraten. Reis und 2 EL Sojasauce zufügen und unter Rühren 3–4 Min. braten. Dann das Gemüse unterrühren. Mit Sojasauce, Sambal Oelek und Pfeffer abschmecken.