KRÄUTER- UND GEWÜRZÖLE

Kräuter- und Gewürzöle sind leicht herzustellen. Die Zutaten können ganz nach Lust und Laune zusammengestellt werden. Wichtig ist jedoch, dass die Zutaten absolut trocken sind. Deshalb müssen die Kräuter nach dem Waschen sehr gründlich getrocknet werden. Dann  werden alle Zutaten in eine Flasche gegeben und mit einem Rapsöl nach Wahl aufgefüllt. Dabei müssen alle Zutaten von Rapsöl bedeckt sein. Das Kräuteröl mindestens 1 Woche an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen.

 

Kombinationsvorschläge:

• Zitronenthymian und getrocknete Shitake-Pilze

• Getrocknete Tomaten und Estragon

• Oregano und Zitronenschale

• Borretsch und Lorbeerblätter

• Getrocknete Rosenblätter, Vanilleschote und Orangenschale

• Basilikum und schwarzer Pfeffer

• Rosmarin und Pimentkörner

• Getrocknete Steinpilze und Wacholderbeeren

• Dill, Lorbeerblätter und rosa Pfefferbeeren